Restauration


Eine spezielle Herausforderung im Bereich des Steinmetz ist es, zu reparieren, instand setzen, etwas gebrauchsfähig zu erhalten, wieder gebrauchsfähig zu machen und zu erneuern.
Dazu gehören z.B.:

  • Sakral-, Bürger- und Kommunalbauten
  • Brunnen
  • Fassaden
  • Epitaphe
  • Skulpturen
  • Schriften

In der Denkmalpflege bedeutet dies zum einen, Steine teilweise oder vollständig auszuwechseln, aber nur in solchen Bereichen, wo es unbedingt notwendig ist, weil dies eine Teilzerstörung des zu erhaltenen Objektes bedeutet. Zum anderen das Erhalten der alten Substanz z.B. durch Konservierung, so dass sich die Erscheinungsform nicht ändert.

Jugendstilkirche Gaggstatt
Jugenstilkirche Gaggstatt Restauration des Bogens und der Ornamente im Dreierbogen
Rekonstruktion der alten Friedhofsmauer
Kirche Gaggstatt Triumphbogen
Schloß Langenburg
Kirche Gaggstatt Brunnenmännle - vorher
Kirche Gaggstatt Brunnenmännle - nachher
Restauration eines Epitaphes aus dem 19. Jh.
Kopie eines Epitaphes aus dem 16. Jh.
Restauration eines Epitaphes aus dem 18. Jh.
Restauration eines Epitaphes aus dem 17. Jh.
Brunnennische vor der Restauration
Brunnennische nach der Restauration

Brunnennische vor und nach der Restauration

Säule am Hauptportal vorher
Säule am Hauptportal nachher

Säule am Hauptportal vorher und nachher